Mittwoch, 19. Mai 2010

Meine ältesten Kosmetikprodukte


Bei Innen & Außen habe ich diesen Tag entdeckt. Ähnlich wie Paddy entsorge ich regelmäßig meine Kosmetika.

Das Catrice Rouge oben links ist gar nicht so alt, etwa ein Jahr um genau zu sein. Es war aber mein eigentlich so gut wie mein erstes Rouge. Da ich im rechten Wangenbereich direkt unter dem Auge seit Jahr und Tag einen roten Fleck habe, wollte ich nie Rouge benutzen, um diesen Fleck nicht noch weiter zu betonen. Daher habe ich erst spät mit Rouge "angefangen".

Rechts daneben findet ihr den H&M Lidschatten in einem tief matten Schwarz. Es war mein allererster Lidschatten. Den habe ich allerdings immer nur verwendet, um meine Eyeliner weich zu zeichnen (das war bevor ich Creamliner für mich entdeckte). Ich glaube H&M stellt diese Lidschatten auch gar nicht mehr her bzw. hat sich zumindest das Design geändert. Ich habe leider keinen H&M mit Kosmetikabteilung in der Nähe, daher kann ich dazu keine Auskünfte geben. Von der Pigmentierung bin ich aber heute noch überzeugt, sonst hätte ich den Lidschatten nicht mehr.

Der obere der beiden Stifte ist ein weißer Kajal von Jade. Er ist sicher 5 Jahre alt. Er ist aber auch immernoch meine Wunderwaffe, wenn es morgens mal turboschnell gehen muss. Ich benutze ihn als Highlighter unter den Brauen und im Augeninnenwinkel, wenn ich keinen Lidschatten verwende.

Der untere Stift ist ein Brauenstift von Artdeco. Er hat exakt die Farbe meiner Brauen. Obwohl ich lieber Puder und Fixiergel für meine Brauen verwende, zeichne ich noch den innenliegenden Teil der Brauen (also den Anfang) mit dem Stift exakt aus, denn mit dem Brauenpuder kann ich nicht so genau arbeiten.

1 Kommentare:

Sunshine-Franzi hat gesagt…

schönen Blog hast du ;)
Den Lidschatten von H&M kenn ich auch noch...Ich hatte ihn allerdings in einem hellblau =)

Kommentar veröffentlichen